Erde adieu

13. November 2016

Ich hätte niemals im Leben gedacht, dass ich die konservative Zeitung  “die Welt” einmal als Kronzeugin aufrufen würde. Über “Klimaretter.info” hörte ich soeben, dass Myron Ebell neuer Mann in T.s Schattenkabinett für die Organisation des Machtwechsel in der wichtigen Umweltbehörde des USA, nämlich der EPA werden sollte. Avaaz nannte diesen Typen während der COP von Paris im Dezember 2015 den “dreckigsten Lobbyisten der Erdöl-, Ergas- und Kohleindustrie”, auf deutsch einen “Klima-Verbrecher”.

In ihrer etwas behäbigen Art zeigt sich “die Welt” darüber äußerst befremdet. Danke “Welt”, das ist ein anständiger Artikel. Die Achse zwischen “konservativ” und “progressiv” hat sich nach der US-Wahl so sehr verschoben, dass ich Dir nur beipflichten kann.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet/a> sein, um kommentieren zu können.