Das Generationen-Manifest.

11. Juni 2013

am 11.6.2013 vor dem Bundeskanzleramt

am 11.6.2013 vor dem Bundeskanzleramt

Letzten Donnerstag gab es den Startschuß zum “Generationenmanifest”, einer Initiative deutscher Intellektueller, die die Handlungsunfähigkeit der Politik nicht länger hinnehmen will. Das Generationenmanifest ist ein Weckruf im Wahljahr, “zur Bildung einer großen gesellschaftlichen Koalition für Nachhaltigkeit und eine aktive Zukunftsgestaltung”.
Am Montag, den 11.6. fand die erste Montagskundgebung vor dem Kanzleramt statt, die den Forderungen und der Aufforderung zum Dialog Nachdruck verleihen soll. Dies war der Startschuss – es ist zu hoffen, dass der Appell auf fruchtbaren Boden fällt. Mein Plädoyer wäre: Herr Altmeier, Schluss mit der kleinkarierten und lähmenden Strompreisbremsendebatte. Begreifen Sie die Energiewende endlich als wirtschaftliche und soziokulturelle Chance zur grundlegenden Innovation und Transformation unserer Gesellschaft!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet/a> sein, um kommentieren zu können.